Summer Dreams

  • FTU
  • PSP

Wir freuen uns das Sie unsere Tutorials nacharbeiten möchten.
Bevor Sie aber Anfangen schauen Sie unsere AGB an und sollten fragen dazu sein,bitten wir Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zusenden.
Wir werden innerhalb von 24 Stunden ihre Anfrage beantworten.

  • Summer Dreams

    Summer Dreams


    Ich habe das Tutorial am 09.06.2017 mit PSPX8 erstellt.
    Es ist kein Problem es mit anderen Versionen oder Programmen nach zu arbeiten.
    Das Copyright für das Tutorial liegt allein bei mir, Froschi.
    Es darf weder kopiert, zum download, in Tauschtubengruppen,
    in andere Sprachen übersetzt werden oder Sonstiges – ohne vorherige Absprache - veröffentlicht werden.
    ***
    Die von mir verwendeten Materialien sind entweder gekauft und mit
    dazugehöriger Lizenz verarbeitet worden (PTU) oder als Freebie (FTU) frei gegeben,
    ich arbeite nur mit Copysicherem Material !!!
    ***
    In den neuen PSP Versionen haben einige Befehle einen anderen Namen bekommen
    ich versuche zwar weitestgehend drauf einzugehen, jedoch bitte ich dich immer selber zu schauen.
    Nutze dazu mein Bild – und orientiere dich daran.




    Ich habe die Erlaubnis von GOF-Designs erhalten
    das von mir im Tutorial verwendete Material als Download mit anzubieten.
    Ich bedanke mich sehr für dieses Vertrauen bei Sonia und Christian von GOF-Designs
    Es ist weiterhin nicht erlaubt, das Material aus den Download Links woanders hoch zu laden, es als eigenes auszugeben
    noch zu verschandeln.
    Haltet euch bitte daran – sonst nehme ich die Tutoriale umgehend raus.




    Wichtig:

    > Ich arbeite mit PSP X8 – das heißt wenn ich schreibe
    Spiegeln – Horizontal spiegeln“, dann ist es in den Vorgängerversionen „Vertikal spiegeln“
    gemeint

    > wenn ich schreibe – Größe ändern – dann ist nur die Ebene gemeint und nicht alles,
    das heißt es darf kein Haken bei „alle Ebenen anwenden“ gesetzt werden

    > Auswahl schwebend / nicht schwebend - heißt in den Vorgängerversionen Frei / Nicht Frei



    Für das Tutorial benötigst du:

    1 Tube – meine ist eine Tube von Kajenna
    du kannst sie mit Lizenz bei PFD erwerben

    1 Scrapkit „Summer Fruits“ - von GOF-Designs
    du bekommst es als Anhang unter dem TUT

    1 Maske – sucht euch selber eine aus die euch gefällt
    meine ist von DeesSignDepot (es ist die 4te)

    Filter benötigst du:

    keine



    Hast du alles? Dann lass uns beginnen, lade deine Maske und deine Tube in dein PSP
    und minimiere sie erst mal



    01.
    Erstelle ein transparentes Dokument in 750 x 750 px
    Auswahl alles

    02.
    Öffne aus dem Scrap das Paper „Summer Fruits (5)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – in eine Auswahl einfügen
    Auswahl aufheben

    03.
    Ebenen – neue Maskenebene – Aus Bild
    such dir hier deine gewählte Maske
    Gruppe zusammen fassen
    sollte deine Maske zu groß sein, verkleinere sie ruhig etwas das sie dann ins Gesamtbild passt

    04.
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (21)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als Neue Ebene einfügen
    Bild – Frei drehen – Links – 40° - schärfen
    benenne die Ebene um in Rahmen – so wird es nachher leichter für dich

    05.
    Wähle deinen Zauberstab
    (Randschärfe & Toleranz auf 0)
    markiere damit die drei kleinen Kreise
    Auswahl vergrößern – 4 px
    Ebenen – Neue Rasterebene

    06.
    Öffne aus dem Scrap das Paper „Summer Fruits (3)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – in eine Auswahl einfügen
    Auswahl aufheben
    verschiebe die Ebene im Ebenenmanager einmal nach unten und benenne sie um in Paper Rahmen

    07.
    Wechsle auf die Maskenebene
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (39)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene einfügen
    Bild – Frei drehen – links – 40° - schärfen
    verschiebe die Ebene nach links unten, so dass die Blätter hinter dem Rahmen vor schauen
    gebe der Ebene folgenden Schlagschatten 0 / 0 / 70 / 20 / weiß

    08.
    duplizieren
    Bild – Spiegeln – horizontal spiegeln
    Bild – Frei drehen – links – 70° - schärfen
    verschiebe das Element nach rechts oben – ebenfalls so das es hinter dem Rahmen vor schaut

    09.
    bleib im Ebenenmanager auf der eben eingefügten Ebene
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (120)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene
    Bild – Frei drehen – links – 40° - schärfen
    verschiebe es etwas nach rechts unten
    wende den eingestellten Schlagschatten an

    10.
    Wechsle im Ebenenmanager auf die oberste Ebene
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (53)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene einfügen
    Bild – Frei drehen – links – 35° - schärfen
    verschiebe es etwas nach links – orientiere dich hier etwas an meinem Vorschaubild
    radiere vorsichtig den unteren Teil der Ebene weg (ungefähr bis zum Rahmen)
    wende den eingestellten Schlagschatten an

    11.
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (9)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene einfügen
    Bild – Größe ändern – 75% - schärfen
    verschiebe das Element nach links, so das der linke Kreis noch gut sichtbar bleibt
    wende auch hier den eingestellten Schlagschatten an

    12.
    Wechsle im Ebenenmanager eine Ebene tiefer (auf die Schmetterlinge)
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (63)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene einfügen - schärfen
    verschiebe das Element nach links so dass es hinter der Blume vor schaut
    wende den eingestellten Schlagschatten an

    13.
    Wechsle auf die oberste Ebene zurück
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (93)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene einfügen
    Bild – Größe ändern – 70% - schärfen
    verschiebe das Element nach unten an die Blume
    wende den eingestellten Schlagschatten an

    14.
    Öffne aus dem Scrap das Element „Summer Fruit (118)“
    kopieren & einfügen in dein Dokument – als neue Ebene einfügen
    Bild – Frei drehen – links – 25°
    Bild – Größe ändern – 70% - schärfen
    verschiebe das Element nach rechts unten
    wende den eingestellten Schlagschatten an

    15.
    Im Ebenenmanager wechsle auf die Ebene „Rahmen“
    kopiere nun deine ausgesuchte Tube
    verkleinere sie so, dass sie zum Gesamtbild passt – schärfe sie nach
    verschiebe sie auf die rechte Seite – es soll so aussehen als wenn sie hinter der Blume vor schaut
    orientiere dich hier etwas an meinem Bild
    gebe der Ebene einen Schatten nach Wahl – ich habe den eingestellten genommen

    16.
    duplizieren
    verschiebe das Duplikat im Ebenenmanager über die Ebene „Paper Rahmen“
    verschiebe sie auf die linke untere Seite und such dir einen schönen Bildausschnitt für deinen Kreis aus

    17.
    Wechsle im Ebenenmanager auf die Ebene „Rahmen“
    Markiere mit dem Zauberstab den kleinen Kreis – Auswahl ändern – vergrößern – 4 px
    Auswahl umkehren

    18.
    Wechsle nochmal auf dein Duplikat der Tube zurück
    und drücke hier die Entferntaste deiner Tastatur
    Auswahl aufheben

    19.
    Im Ebenenmanager wechsle auf die Ebene „Rahmen“
    und gebe der Ebene folgenden Schlagschatten 0 / 0 / 85 / 20 / weiß

    20.
    Im Ebenenmanager wechsle auf die oberste Ebene zurück
    schreibe nun deinen Namen und deine notwendigen Copyrighthinweise auf dein Dokument

    21.
    Speichere es einmal für eventuelle Copyrightänderungen oder andere Änderungen als psd-Datei ab
    und einmal als png-Datei zur sofortigen Verwendung



    Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen

    liebe Grüße
    Froschi
    Dateien