Sounds of nature

  • FTU
  • PSP

Wir freuen uns das Sie unsere Tutorials nacharbeiten möchten.
Bevor Sie aber Anfangen schauen Sie unsere AGB an und sollten fragen dazu sein,bitten wir Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zusenden.
Wir werden innerhalb von 24 Stunden ihre Anfrage beantworten.

  • Sounds of nature

    sounds of nature

    Dieses Tutorial wurde am 04.07.2018 gänzlich überarbeitet, fehlendes Material getauscht und neu geschrieben

    Ich habe das Tutorial am 10.09.2014 mit PSP x6 erstellt - Überarbeitet wurde es am 04.07.2018 mit PSPX2018

    Das Tutorial ist rein aus meiner Fantasie enstanden und unterliegt meinem Copyright.
    Ich verwende nur Material, welches frei im Internet zur Verfügung steht (Onlinepermission), welches ich erworben habe (PTU) oder mir eine schriftliche Erlaubnis der Künstler vorliegt.
    Es ist verboten mein Tutorial als eigenes auszugeben, es irgendwohin zu kopieren oder zu verändern



    Hinweis vorweg:
    Wenn ich schreibe Größe ändern, dann ist automatisch nur die Ebene gemeint, somit bedarf ein keinen Haken bei allen Ebenen anwenden.
    Sollte es von Nöten sein, schreibe ich dies dazu!
    EM ist die Abkürzung für Ebenenmanager
    im PSPx6 haben einige Sachen andere Bezeichnungen, wie zum Bsp. ist Vertikal bei mir horizontal
    orientiert euch am besten dann bei Unreimheiten am Vorschaubild



    Für dieses Tutorial benötigst du:
    1 Tube - meine ist von Arthur Crowe
    1 Hintergrundbild
    3 Masken - sie sind von NahraMask
    sie sind im Material im Dateianhang enthalten
    1 Auswahldatei - ebenfalls im Material enthalten
    Deko - im Material enthalten


    Filter benötigt ihr:
    Tramages - Two the line, The Stump2
    Flaming Pear - Flexify 2
    VM Texture - Cross Weave
    Graphics Plus - Cross Shadow



    Habt ihr alles? Dann lasst uns beginnen - viel Spaß!



    Füge meine beiden Auswahldateien in deinen Auswahlordner vom PSP
    Öffne die Masken, deine Tube und deinen HG in deinem PSP und minimiere sie erstmal
    suche dir aus deinem Hintergrund eine relativ helle Vordergrunfarbe und eine nicht zu dunkle Hintergrundfarbe



    1.
    Öffne eine transparente Leinwand 800 x 500 px
    fülle sie mit folgendem Farbverlauf


    Effekte - Plugins - Tramages - Two the Line
    mit den Standartwerten

    2.
    Neue Rasterebene
    füllen mit deiner Hintergundfarbe
    Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild
    sucht euch nun die Maske "Narah_mask_Abstract81"

    Gruppe zusammen fassen
    Effekte - Kanteneffekte - nachzeichnen - 2x

    3.
    Neue Rasterebene
    fülle sie mit deiner Vordergrundfarbe
    Effekte - Tramages - The Stump 2 - Standartwerte
    Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild
    sucht euch nun die Maske "Narah_Mask_Abstract271"


    Gruppe zusammen fassen

    4.
    Ebene duplizieren
    horizontal (bei euch vertikal) spiegeln
    Effekte - Flaming Pear - Flexify 2 - mit diesen Einstellungen


    Effekte - Kanteneffekte - nachzeichnen


    5.
    Ebenen - Neue Rasterebene
    füllen mit weiß
    Effekte - VM Texture - Cross Weave - mit diesen Einstellungen


    6.
    Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild
    suche dir nun die Maske "Nahra_Mask_0500"


    Gruppe zusammenfassen
    Stell die Tranprenz dieser Ebene auf 70
    und den Mischmodus auf Multiplikation
    Effekte - Schlagschatten - mit diesen Werten
    1 / 1 / 70 / 1 / schwarz


    7.
    Ebenen - Neue Rasterebene
    Auswahl laden - lade die Auswahl "Froschi_Abstract_01"
    (falls sie unsichtbar geschalten ist - schalte die Ebene im EM sichtbar)
    Fülle die Auswahl mit deiner HG Farbe
    Effekte - Graphics Plus - Cross Shadow
    stelle den Wert von Intensity auf 50
    Auswahl ändern - verkleinern - 5 px
    Ebenen - Neue Rasterebene
    füllen mit Farbverlauf


    Auswahl halten


    8.
    Ebenen - Neue Rasterebene
    Kopiere deinen Hintergrund und zurück zu deiner Leinwand
    Einfügen in eine Auswahl
    Auswahl aufheben
    stelle den Modus hier auf Luminanz (V)

    Wechsel eine Ebene tiefer auf das kleine Kästchen vom Farbverlauf

    Effekte - Schlagschatten - mit diesen Einstellungen
    0 / 0 / 70 / 10 / schwarz


    9.
    Wende auch den Schlagschatten auf der Ebene dadrunter (3 von oben) an
    und wechsel dann wieder auf die oberste Ebene zurück
    fasse die Ebene 2x nach unten zusammen (alle Kästchenebenen)
    stelle die Transparenz runter auf 70


    10.
    Dupliziere die Ebene
    wechsel auf die Originalebene zurück
    Effekte - Bildeffekte - Nahtlos Kacheln


    Effekte - Graphics Plus - Cross Shadow mit den Standartwerten
    Effekte - Kanteneffekte - 2x nachzeichnen


    11.
    Aktiv ist die obere Ebene
    Füge nun deine Tube ein und passe sie in der Größe an
    schärfe sie nach und gib ihr einen schönen Schlagschatten
    (meiner 0 / 0 / 70 / 15 / schwarz)
    verschiebe sie auf die linke Seite so wie ich oder such dir eine passende Stelle
    wenn du magst
    dupliziere sie - Duplikat stelle auf Aufhellen
    Original Ebene - wende Gaußsche Unschärfe - Radius 5 an


    12.
    Öffne das Element "Clock01"
    kopieren & einfügen - als neue Ebene
    verschiebe es im Ebenenmanager über Gruppe - raster 2 (die letzte Maske)
    im Bild schiebe sie nach rechts oben - so wie es für dich passt
    stelle den Modus auf Luminanz (V)


    13.
    Füge nun noch eine Wordart ein wenn du magst und
    platziere sie an einem schönen Platz deiner Wahl


    14.
    Bild - Rand hinzufügen - 1 - schwarz
    Bild - Rand hinzufügen - 10 - Hintergrundfarbe
    Bild - Rand hinzufügen - 1 - schwarz
    Bild - Rand hinzufügen - 20 - Vordergrundfarbe
    Bild - Rand hinzufügen - 1 Schwarz

    15.
    Markiere mit dem Zauberstab den Rand mit deiner Vordergrundfarbe
    Effekte - Tramages - Two the line - Standartwerten
    Auswahl aufheben


    16.
    Markiere mit dem Zauberstab den Rand mit der Hintergrundfarbe
    Effekte - Graphics Plus - Cross Shadow - Standartwerte
    Auswahl aufheben


    17.
    Bild - Größe ändern - auf 750px, schärfe dann nach
    und schreibe nun deine Copyrighthinweise und deinen Namen auf dein Bild



    Gefällt es dir? Dann speicher es als Jpg.Datei ab
    ***
    Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen

    Liebe Grüße Froschi
    Dateien