Riven

  • FTU
  • PSP

Wir freuen uns das Sie unsere Tutorials nacharbeiten möchten.
Bevor Sie aber Anfangen schauen Sie unsere AGB an und sollten fragen dazu sein,bitten wir Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zusenden.
Wir werden innerhalb von 24 Stunden ihre Anfrage beantworten.

  • Riven




    Ich habe das Tutorial am 13.04.2015 mit PSP x7 erstellt.
    Das Tutorial ist rein aus meiner Fantasie entstanden und unterliegt meinem Copyright.
    Jede Ähnlichkeit mit anderen Tutorialen ist rein zufällig.
    Ich möchte Euch bitten dieses Tutorial nicht zu kopieren

    oder als Euer Eigentum auszugeben.

    Ich verwende nur Material, welches frei im Internet zur Verfügung steht (Onlinepermission),
    welches ich erworben habe (PTU) oder mir eine schriftliche Erlaubnis der Künstler vorliegt.

    :tren02

    Für dieses Tutorial benötigst du:

    Die Maske No. 074 von espace.tine.free.fr/masques/masques.htm
    Die Maske befindet sich im Anhang unter dem Tutorial

    1 Tube, meine habe ich selber gerendert
    1 WordArt

    Filter benötigst du:
    keine

    :tren02

    Wenn Du alle hast können wir ja starten :)

    1.
    Öffne in Deinem PSP die Maske und die Tube


    2.
    Öffne ein neues Dokument Größe 800 x 500 pxl


    3.
    Wähle zwei Farben
    eine kräftige Vordergrundfarbe (VG) #8e352f
    eine dunklere Hintergrundfarbe (HG) #444039

    4.
    Fülle den Hintergrund mit der HG
    Neue Rasterebene und die mit der VG füllen

    5.
    Ebenen – Neue Maskenebene – Aus Bild
    wähle hier als Quelle die geöffnete Maske
    Gruppe zusammenfassen und die Maskenebene einmal duplizieren.

    6.
    Wir nehmen zuerst die untere Maskenebene
    Effekte – Reflexionseffekte – Spiegelrotation

    Horizontalversatz (%): -18 / Vertikalversatz (%): -10 / Drehwinkel: 104
    Kantenmodus: Andere Seite übernehmen


    7.
    Ebene duplizieren
    Horizontal spiegeln: - Horizontal und danach vertikal spiegeln
    beide Ebenen zusammenfassen
    Ebenenmodus Luminanz (Vorversion) und die Deckkraft auf 50
    Effekte – Kanteneffekte nachzeichnen

    8.
    Wechseln wir nun zur oberen Maskenebene
    Auswahlwerkzeug und wählen damit die Innenbereiche der beiden großen Rechtecke aus
    Wir wechseln nochmal auf die untere Maskenebene und drücken einmal Entf
    Auswahl aufheben und auf die obere Ebene zurückwechseln

    9.
    Auswahl – Alles auswählen – schwebend – nicht schwebend
    Neue Rasterebene
    Effekte – 3D Effekte – Aussparung

    Versatz: Vertikal: -19 – Horizontal: – 66 / Eigenschaften: Deckfähigkeit: 65 - Unschärfe: 61,62
    Schattenfarbe: Weiß, bei hellen Farben die Schattenfarbe auf ein dunkles grau stellen
    Auswahl aufheben

    10.
    Die Maskenebene mit einem Schatten versehen
    Effekte – 3D-Effekte – Schlagschatten

    Vertikal:0 – Horizontal: 0 / Deckfähigkeit: 75 – Unschärfe: 12 / Farbe: Schwarz


    11.
    Öffne nun deine Tube und kopiere sie
    Als neue Ebene einfügen
    Verkleinere sie auf eine passende Größe und positioniere sie mittig
    Scharfzeichen
    2 x duplizieren
    Die beiden Kopien in die großen Kästen positionieren und zurechtschneiden das sie nicht über die Außenkante der Kästen hinausschauen


    12.
    Ebenenmodus auf Aufhellen (je nach Tube, Farben und Geschmack kann das variieren, probiere was Dir am besten gefällt)
    und unter die Maskenebene verschieben

    Wechsel nun auf die Tubenebene (oberste Ebene)
    dupliziere die Tube und wechsle auf die untere Tubenebene
    Einstellen – Unschärfe - Gaußsche Unschärfe
    Radius: 2,00

    13.
    Neue Rasterebene
    Alles auswählen
    Fläche mit der HG füllen
    Auswahl - Ändern – Verkleinern – 1 pxl
    Fläche mit der VG füllen
    Auswahl - Ändern – Verkleinern – 5 pxl
    Fläche mit der HG füllen
    Auswahl - Ändern – Verkleinern – 1 pxl
    Entf
    Auswahl halten

    14.
    Neue Rasterebene
    Auswahl - Randschärfe innen/außen
    Innen – Stärke: 10
    Fläche füllen – Weiß
    Auswahl aufheben
    Ebenenmodus Weiches Licht – Deckkraft 15
    15.
    Wähle nun Dein WordArt aus und füge es als neue Ebene unter die Aussparung ein
    Passe die Größe an und platziere es
    dupliziere das WordArt
    wähle die untere Ebene aus
    Einstellen – Unschärfe - Gaußsche Unschärfe
    Radius: 2,00
    Ändere den Ebenenmodus auf - Luminanz (Vorversion)

    16.
    Jetzt nur noch Deinen Namen und die Copyangaben
    und als jpeg abspeichern.


    Ich hoffe Dir hat dieses Tutorial Spass gemacht.

    Liebe Grüße Eure
    Kenda
    Bilder
    • creation.tine_masque074.jpg

      40,7 kB, 750×525, 21 mal angesehen