Lieschen

    • FTU
    • PSE

    Wir freuen uns das Sie unsere Tutorials nacharbeiten möchten.
    Bevor Sie aber Anfangen schauen Sie unsere AGB an und sollten fragen dazu sein,bitten wir Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zusenden.
    Wir werden innerhalb von 24 Stunden ihre Anfrage beantworten.


    • Lieschen

      gebastelt mit PSE 9




      Dieses Tutorial habe ich mit Erlaubnis von Inge-Lore aus dem PS ins PSE umgeschrieben.
      Ich bin sehr Stolz und Glücklich das ich die Genehmigung habe diese tollen Tutoriale umschreiben zu dürfen.
      Das Copyright des original Tutorials liegt alleine bei © Inge-Lore
      Das Copyright der Übersetzung liegt bei mir © Rosi77
      Sollte ich unbeabsichtigt ein Copyright verletzt haben meldet euch bei mir und ich entferne mein Bild umgehend.


      Das Original Tutorial von Inge-Lore findet ihr hier:





      Du benötigst für dieses Tutorial:
      1.Personentube und 2 Kopftuben meine sind von mir mit poser erstellt.
      Render by Rosi77 rosis-poserland.blogspot.com
      1.HG Bild meins ist von Thommy Weiss www.pixelio.de

      Diese Maske



      Filter:
      Eye Candy 4000-Gradient Glow



      Hast du alles öffne dein PSE und lasse uns beginnen.


      1.
      Datei-Neu-Leere Datei-800x630 Pixel Transparent.
      Suche dir aus deiner Tube eine helle VG und eine dunkle HG Farbe heraus.
      Fülle die Ebene mit deiner dunklen Farbe.

      2.
      Filter-Strukturierungsfilter-Mit struktur versehen-suche dir eine Textur deiner Wahl heraus.



      Neue Ebene erstellen und mit deiner hellen Farbe füllen.

      3.
      Öffne die Maske im PSE und gehe auf Auswahl-Alles auswählen-Bearbeiten-kopieren.
      Die Maske kann wieder geschlossen werden.
      Gehe auf Ebenenmaske hinzufügen.
      Klicke mit gedrückter Alt-Taste in die weiße Ebenenmaskenminiatur (großes Bild ist nun weiß).
      Bearbeiten-Einfügen (die Maske in dein Bild)
      Rechtsklick in die Ebenenmaskenminiatur und auf Ebenenmaske anwenden.
      Auswahl aufheben.

      4.
      Öffne dein HG Bild im PSE und ziehe es aufs Bild.
      Passe es in dr Größe an auf 800x630 Pixel.



      Ordne das Bild unter der Maskenebene an.
      Überarbeiten-Automatisch schärfen.
      Gehe auf die oberste Ebene zurück.

      5.
      Ziehe deine erste Kopftube aufs Bild.
      Passe sie so in der Größe an das sie schön in das rechte Fenster passt.
      Aktiviere dein Auswahlrechteck und ziehe um das rechte Fenster eine Auswahl.



      Gehe auf die Ebene mit deinem HG Bild zurück und drücke die Entf-Taste.
      Auswahl aufheben
      Gehe wieder auf die oberste Ebene zurück und ordne deine Tube im Fenster an.
      Radiere nun alles weg was links, rechts und unten Übersteht der obere Teil soll überstehen.



      6.
      Ebene-Ebenenstil-Stileinstellungen-Schlagschatten.



      Ebene-Ebenenstil-Ebenenstil kopieren

      7.
      Ziehe nun mit dem Polygon-Lassso eine Auswahl um das linke Fenster.



      Gehe wieder auf die Ebene mit dem HG Bild zurück und drücke die Entf-Taste.
      Auswahl aufheben und wieder auf die oberste Ebene zurück gehen.
      Füge nun wie unter Punkt 5 beschrieben deine zweite Kopftube ins linke Fenster ein.
      Ziehe deine dritte ganze Tube aufs Bild passe sie in der Größe an wenn nötig und
      ordne sie auf der linken Seite deines Bildes an.
      Ebene-Ebenenstil-Ebenenstil einfügen.

      8.
      Schreibe deinen Text aufs Bild und gib ihm einen kleinen Schlagschatten.
      Ebene-Auf Hintergrundebene reduzieren.

      9.
      Neue Ebene erstellen und Ebene mit deiner dunklen Farbe füllen.
      Auswahl-Alles auswählen, Auswahl-Auswahl verändern-verkleinern um 5 Pixel,
      fülle die Ebene mit deiner hellen Farbe.
      Auswahl verändern-verkleinern um 3 Pixel, drücke nun die Entf-Taste deiner Tastatur.
      Auswahl-Auswahl Umkehren.
      Eilter-Eye Candy 4000-Gradient Glow.



      Auswahl aufheben Ebene-Auf Hintergrundebene reduzieren und dein Bild als jpg abspeichern.



      Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen.
      Copyright des Tutorials by © Rosi77
      erstellt am: 17.07.2013
      E-Mail
      Nach oben