Gypsy

  • FTU
  • PSP

Wir freuen uns das Sie unsere Tutorials nacharbeiten möchten.
Bevor Sie aber Anfangen schauen Sie unsere AGB an und sollten fragen dazu sein,bitten wir Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zusenden.
Wir werden innerhalb von 24 Stunden ihre Anfrage beantworten.

  • Gypsy


    Ich habe das Tutorial am 11.05.2016 mit PSP X erstellt.
    Das Tutorial ist rein aus meiner Fantasie enstanden und unterliegt meinem Copyright.
    Ich verwende nur Material, welches frei im Internet zur Verfügung steht , welches ich erworben habe (PTU) oder mir eine schriftliche Erlaubnis der Künstler vorliegt.
    Es ist verboten mein Tutorial als eigenes auszugeben, es irgendwohin zu kopieren oder zu verändern


    Hinweis vorweg:
    Wenn ich schreibe Größe ändern, dann ist automatisch nur die Ebene
    gemeint, somit bedarf ein keinen Haken bei allen Ebenen anwenden.
    Sollte es von Nöten sein, schreibe ich dies dazu!
    EM ist die Abkürzung für Ebenenmanager
    im PSPx6 haben einige Sachen andere Bezeichnungen, wie zum Bsp. ist Vertikal bei mir horizontal
    orientiert euch am besten dann bei Unreimheiten am Vorschaubild



    Für dieses Tutorial benötigst du:


    1 Tube - meine ist von © Misticheskaya - sie ist nur mit Lizenz nutzbar

    1 FTU Cluster "Gypsy" - es stammt von Julies Jazz Design

    3 Masken - lade sie mit in dein PSP - Im dateianhang erhältlich


    Filter benötigt ihr:


    Xero - Porcelain
    Muras meister - Cloud
    Simple - Centre Tile



    Habt ihr alles? Dann lasst uns beginnen - viel Spaß wünsche ich euch




    01.
    Öffne eine transparente Leinwand in 750 x 550 px
    Such dir aus dem Cluster 2 zusammenpassende Farben bitte in den Brauntönen- VG heller als die HG Farbe
    meine Werte sind für VG: #bda57b und für HG: #816433

    02.
    Effekte Muras Meister - Cloud


    Effekte - Bildeffekte - Nahtlos kachen - Standard

    03.
    Neue Rasterebene - füllen mit deiner VG Farbe
    Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild - such dir hier die Maske
    >Nik-Skyscrapers.jpg<
    kein Haken bei Maske umkehren

    Gruppe Zusammenfassen
    Effekte - Kanteneffekte - nachzeichnen
    Effekte - Textureffekte - Jalousie - als Farbe wähle deine HG Farbe


    04.
    wir arbeiten mit der Ebene weiter
    Effekte - Bildeffekte - Nahtlos kacheln - Standard
    Effekte - Kanteneffekte - Aufhellen
    Schlagschatten 0 / 0 / 70 / 5 / deine HG Farbe

    05.
    Ebenen - Neue Rasterebene
    füllen mit deiner HG Farbe
    Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild - such dir hier die Makse
    > sg_Abstract-blocks-faded <
    kein Haken bei Maske umkehren
    Gruppe zusammenfassen

    Effekte - Kanteneffekte - Konturen nachzeichnen
    setz die Transparenz der Ebene runter auf 70
    wende den eingestellten Schlagschatten an

    06.
    Ebenen - Neue Rasterebene
    fülle die Ebene mit deiner HG Farbe
    Ebenen - Neue Maskenebene - Aus Bild
    such dir nu die Maske
    > sg_hammered- silver-frame <
    kein Haken bei Maske umkehren
    Gruppe zusammenfassen

    07.
    dupliziere die Ebene - bleib auf dem Duplikat
    Effekte - Bildeffekte - Nahtlos kacheln - Standard
    Effekte - Reflexionseffekte - Spiegelrotation


    Schlagschatten 1 / 1 / 65 / 2 / weiss
    wende den Schlagschatten ein 2tes mal an

    08.
    Wechsel auf die darunter liegende Ebene (Originalebene)
    Schlagschatten 0 / 0 / 36 / 10 / weiss

    09.
    Wechsel auf die oberste Ebene zurück
    kopiere den Cluster und füge in als neue Ebene in dein Bild ein
    lass es wo es ist, da sitzt es nämlich perfekt

    10.
    duplizieren - wechsel auf die Originalebene zurück
    Effekte - Bildeffekte - Nahtlos kacheln - Standard
    Effekte - Simple - Centre Tile

    duplizieren
    Bild vertikal und horizontal spiegeln
    aktiviere dein Radierwerkzeug und radiere oben den Teil weg der in des Clusters sichtbar ist
    vergiss dabei bitte auch nicht über die Sterne zu gehen




    11.
    fasse im EM einmal nach unten zusammen - du befindest dich derzeit auf der 2 ebene von oben
    stell den Mischmodus dieser Ebene nun auf "Überzug"
    Schlagschatten 0 / 0 / 45 / 20 / schwarz
    nun noch die Transparenz auf 70 runter schieben

    12.
    Wechsel auf die oberste Ebene zurück
    Öffne & kopiere deine Tube als neue Ebene in deine Leinwand
    verschiebe sie unter deine oberste Ebene (dein Cluster)
    lass sie schön groß und schiebe sie in deinem Cluster zurecht bis es für dich passend ist

    Aktiviere dein Auswahlwerkzeug - Rechteck
    und ziehe damit ein Rechteck über den Cluster
    achte dabei drauf das du nicht zu dicht in der Mitte aber auch nicht zu weit am Rand bist

    Auswahl - umkehren
    du bist immernoch auf deiner Tubenebene
    drücke die Entferntaste
    Auswahl aufheben

    13.
    Auswahl alles
    Bild - Auf Auswahl beschneiden

    14.
    Wir arbeiten immernoch auf der Tubenebene
    stelle die Ebene runter auf 55

    Effekte - Fotoeffekte - Sepiatönung - gib dort 100 ein
    Schlagschatten - wie eingestellt

    15.
    Wechsel auf die oberste Ebene zurück
    radiere nun die Sterne weg die dein Bild stören
    Schlagschatten 0 / 0 / 60 / 35 / schwarz
    Effekte - Xero - Porcelain


    16.
    kopiere noch einmal deine Tube und füge sie als neue Ebene ein
    lass auch diese so groß wie möglich und verschiebe sie auf die rechte Seite so das nur noch die Hälfte von ihr im Bild zu sehen ist
    ich habe meine Vertikal gespiegelt
    Effekte - Fotoeffekte - Sepiatönung - wende auch hier den Wert 100 an
    setzte die Tranparenz runter auf 55 und verschiebe sie im EM über deine zuletzt eingefügte Maskenebene
    (bei mir ist das dann die 4 Ebene von oben)

    17.
    radiere nun wieder vorsichtig alles weg was in dem Cluster zu sehen ist
    wechsel wieder auf die oberste Ebene
    füge nochmals deine Tube als neue Ebene ein

    Passe sie in der Größe an und schärfe sie nach
    achte aber darauf das sie oben und unten von deinem Bild abschließt
    verschiebe sie auf die rechte Seite aber nicht bis an den Rand
    Schlagschatten - wie eingestellt
    Effekte - Zero - Porcelain


    18.
    dupliziere deine Tubenebene
    wechsel auf die Originalebene
    Effekte - Verzerrungseffekte - Wind - von links - 100
    stelle die Ebene im EM auf den Modus "Helligkeit Vorversion"
    Effekte - Kanteneffekte - Nachzeichnen
    alle Ebenen kopieren - somit befindet es sich im Zwischenspeicher

    19.
    Wechsel auf deine oberste Ebene zurück
    Bild - Rand hinzufügen - symmetrisch
    2 px - HG Farbe
    30 px - VG Farbe
    30 px - HG Farbe
    2 px - VG Farbe

    20.
    Markiere mit deinem Zauberstan (Tranz + Randschärfe auf 0)
    den 30 px Rand in deiner VG Farbe

    Neue Rastebene
    Bild einfügen in eine Auswahl - Auswahl aufheben
    Schlagschatten - wie eingestellt
    dupliziere die Ebene noch mal

    21.
    Wechsel auf dein Hintergrundbild (unterste Ebene)
    Markiere mit dem Zauberstab den Teil vom Rand mit dem dunklen 30 px Rand
    Effekte - Textureffekte - Jalousie - ändere hier die Farbe um auf deine VG Farbe
    in Ebene umwandeln

    Auswahl aufheben

    22.
    duplizeren (den eben erstellten Jalousierahmen)
    Bild - Frei drehen - 30° nach links
    Effekte - Xero - Porcelain mit den eingestellten Werten
    Schlagschatten - wie eingestellt

    fasse alle Ebenen zusammen
    Bild - Größe ändern - in der Breite auf 750px - der andere Wert ergibt sich automatisch
    Haken ist bei Seitenverhältnis und Größe aller Ebenen anpassen gesetzt
    Schärfe dein Bild nochmal nach

    23.
    Schreibe nun die notwendigen Copyangaben auf dein Bild und deinen Namen
    nutzt du eine Tube von CDO - dann bitte auch noch eine Wordart -
    und speichere es als jpg. Datei ab



    Ich hoffe es hat dir Spaß gemacht!
    Viele liebe Grüße
    Froschi

    Hier noch eine weitere Variante von mir


    Dateien